Alpencross Tag 0: Von Linz nach Oberstdorf

StefanBikeLeave a Comment

Anreise mit dem Zug

6 Uhr und 21 Minuten. Abfahrt mit dem Zug in Linz. Eines weiß ich jetzt schon: Ich habe viel zu viel Zeug eingepackt. Im Zug von Linz nach Ulm kann auch ein Platz für Räder reserviert werden. Etwas abenteuerlicher wird es im Allgäu-Express. Dort kann für die Radmitnahme. Nicht reserviert werden und offiziell haben im Für Räder vorgesehenen Bereich nur sechs Räder Platz. Mit etwas Überredungs- und vor allem Schlichtkunst lassen sich aber auch 14 Stück unterbringen. Von Oberstdorf bis in die Spielsmannsau – der Ort der ersten Übernachtung – ist man ca. eine halbe Stunde unterwegs.
Nach einem ausgezeichneten Abendessen heißt es jezt ausschlafen für die erste Etappe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.