Alpencross Tag 5: von Trafoi nach Santa Caterina

StefanBike0 Comments

Daten zum fünften Tag

  • Länge: ca. 56 Kilometer
  • Anstieg: ca. 2.300 Höhenmeter
  • Route: Trafoi (1532m) – Stilfserjoch (2758m) – Dreisprachenspitze (2838m) – Umbrail Pass – Bocchetta di Forcola – Bormio (1225m) – Santa Caterina (1738m)

Wetter

Anfangs bewölkt, aber im Lauf des Tages kam der Regen durch.

Die Tour

Von Trafoi aufs Stilfserjoch: nur 46 der insgesamt 48 Kehren schrauben wir uns nach oben. Der schnellste erreicht den Sattel in 1:37. Nach 2:45 sind alle oben. Die Belohnung: ein doppelter Espresso. Nach einer kurzen Schiebepassage auf die Dreisprachenspitze geht es über viele Spitzkehren hinunter auf den Umbrail-Pass. Nach wenigen Metern auf Asphalt bewegen wir uns wieder fahrend und schieben auf einem alpinen Trail dahin.
Um kurz nach 13 Uhr erwischt uns auf 2.700 Meter ein heftiger Regenschauer der uns den Rest des Tages begleitet.
Die Abfahrt führt über einen alten Militärpfad, der sich in endlosen Spitzkehren ins Tal schlängelt. Und schon von ganz oben kann man die unterste Spitzkehre sehen.
Auf der Straße geht es dann nach Bormio und anschließend gleich weiter nach Santa Caterina.
Fazit: Trotz Regen eine wirklich traumhafte Tour mit hohem Trail-Anteil. Den alten Militärpfad würde ich aber gerne mal bei Sonnenschein fahren.