Schon mal Angst vor einem leeren Blatt gehabt?

Keine Sorge, das kommt in den besten Familien vor. Aber manchmal hilft es, einfach drauf los zu schreiben, vielleicht auch mal mit Dingen zu beginnen, die mit dem eigentlichen Ziel auf den ersten Blick nichts zu tun haben.

Worum es hier geht.

Um Dinge, die mich interessieren und beschäftigen. Da gibt’s zum Einen mein Fahrrad oder das Wandern, aber auch die Zauberei. Berufsbedingt interessiere ich mich für Politik und dabei insbesondere für die österreichische Innenpolitik.

Und jetzt ganz neu: Im Rahmen meiner Diplomarbeit ist mein Interesse für Google Analytics erwacht. Deshalb ist diese Seite auch eine kleine Sandkiste zum Spielen für mich.

Aktuelle Beiträge

Kontrolle als Antwort auf Angst und Hass?

Wenn ich meine Facebook-Timeline lese, wird mir manchmal übel. Zum einen ob der Meldungen in den Medien, zum anderen ob der Kommentare meiner "Freunde" zu diesen Berichten. In der Verzweiflung wird der Ruf nach einer einfachen Lösung laut: Zensur. Melden wir die...

mehr lesen

HTL Wels Klettersteig, Feuerkogel

Klettern, vor allem in der freien Natur, fasziniert mich. Wirklich auf den Geschmack gekommen bin ich am HTL Wels Klettersteig am Feuerkogel. Der wurde mir von Freunden als guter Einstieg empfohlen. Und sie hatten recht. Mit nur wenigen C-Stellen war der Klettersteig...

mehr lesen

Seven Summits Schuhe für die Mülltonne

Nach 5 Jahren und geschätzten 15 Tagen in den Bergen haben sich mein Bergschuh und seine Sohle voneinander getrennt, mitten während einer mehrtägigen Tour. Was meinen Schuh bis zum Ende der Tour zusammengehalten hat, waren Glaube und ein paar Kabelbinder. Das Produkt:...

mehr lesen